Arbeitskreis Jugendzahnpfelge Hersfeld-Rotenburg

Konrad-Zuse-Straße 13 a
36251 Bad Hersfeld

Telefon: 06621 7967999
Telefax: 06621 7967998

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Datenschutzerklärung

Sehr geehrte Patenschaftszahnärzte, sehr geehrte Erzieherinnen und Lehrer,

für unsere Zusammenarbeit müssen wir Daten zu Ihrer Person erheben. Selbstverständlich werden diese Informationen durch unseren Arbeitskreis mit der größtmöglichen Sorgfalt verwaltet. Um Ihnen einen Überblick über die zu Ihnen geführten Daten und den Datenschutz des AKJ zu geben, anbei die folgende Informationen:

 

  1. Wer ist in unserem Arbeitskreis Jugendzahnpflege für den Datenschutz verantwortlich?

Für den Datenschutz verantwortlich ist und steht Ihnen bei Fragen zur Verfügung:

Herr Zahnarzt Ralph Pfeiffer (1. Vorsitzender), Eisenacher Str. 81, 36208 Wildeck-Obersuhl

Herr Michael Killmer (2. Vorsitzender), AOK Die Gesundheitskasse in Hessen, Dudenstraße 13, 36251 Bad Hersfeld

 

  1. Wer ist in unserem Arbeitskreis Jugendzahnpflege als Datenschutzbeauftragter bestellt?

Die Verpflichtung zur Bestellung eines Datenschutzbeauftragten besteht nicht. Bitte wenden Sie sich bei Fragen an den/die Datenschutzverantwortlichen.

 

  1. Welche personenbezogenen Daten erheben wir?

Wir erheben, speichern, nutzen, übermitteln oder löschen folgende personenbezogene Daten:

- Name der Leitung/Ansprechpartner des Kindergartens oder der Schule

- Name, Vorname, Anschrift der Patenschaftszahnärzte, ggf. Telefonnummer und Email-Adresse

 

  1. Wer erhält ggf. Ihre personenbezogenen Daten übermittelt?

Wir übermitteln Name, Vorname und Anschrift der Patenschaftszahnärzte an die Landesarbeitsgemeinschaft Jugendzahnpflege in Hessen, Rhonestraße 4, 60528 Frankfurt. Bei einer Anmeldung für eine Fortbildung der LAGH über uns übermitteln wir Vorname und Nachname der Teilnehmer und Zugehörigkeit zur jeweiligen Einrichtung oder Praxis.

 

  1. Welchem Zweck dienen Ihre Daten und mit welcher Rechtfertigung dürfen wir diese nutzen?

Ihre Daten werden von uns ausschließlich zur Erfüllung der satzungsgemäßen Aufgaben genutzt.

 

  1. Welche Rechte haben Sie im Zusammenhang mit dem Datenschutz?

Sie haben gegenüber uns folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:

  • Recht auf Auskunft,
  • Recht auf Berichtigung oder Löschung,
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung,
  • Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung,
  • Recht auf Datenübertragbarkeit.

Bitte kontaktieren Sie uns in der Geschäftsstelle, um Daten zu berichtigen oder zu löschen.

 

  1. Wie können Sie sich ggf. beschweren?

Sie haben die Möglichkeit, sich über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren:

Der Hessische Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit

Prof. Dr. Michael Ronellenfitsch

Gustav-Stresemann-Ring 1

65189 Wiesbaden